Archiv

3-2-1 Eröffnet

So.. nun bin ich also offiziell zu einem neuen Blog gewechselt.. schaun wir mal wie ich hiermit klar komme, aber das wird bestimmt.. *smile* Technik die begeistert.. überall wo man nur hinblickt.. nun gut, morgen wirds erstmal einen längeren eintrag geben.. seht dies als kleine eröffnung

19.10.06 23:25, kommentieren

Ferien

Noch habe ich gut eine Woche Ferien... und was soll ich da machen?? *grübel* ich hab keine Ahnung.. war heute schon aus verzweiflung mit meinen eltern einkaufen.. und das ergebnis.. nun, jetzt ist soviel leckeres im haus, das ich gar nciht weiß was ich essen soll *lach* ich muss auch noch protokolle schreiben, aber das werd ich wohl erst morgen tun.. heute hat mich die absolute unlust erwischt und außerdem hab ich meinen taschenrechner in bs vergessen..argh..ärgerlich.  und nachher darf ich noch meine mutter von der arbeit abholen und bla und blub.. nur unnützes zeug was ich im moment mache.
Heut abend läuft bei ebay der rucksack aus, den ich haben will.. ob ich glück hab? *hoff* Montag fahr ich dann zu caro.. vorher muss ich noch geschenke einpacken, mir was zum anziehen raussuchen und.. nein das darf ich hier nicht schreiben.. caro könnts lesen *grins* ätschibätsch
Kasimir sitzt nun grad vor dem bildschirm und ich seh nix mehr.. aber der feine herr kater möchte ja nicht weggehen *verscheu*
So, dann werd ich mal weiter mein mafia imperium aufbauen und lustig schmuggeln, nebenbei im msn aktiv sein und irgendwann meine mutter abholen.. oh welch ein schöner tag 

1 Kommentar 20.10.06 16:32, kommentieren

Komisches Leben

Ja, mhh wie fang ich an, wenn es um meine Gedanken geht.. was weiß ich.. ich in im Moment komisch und extrem übersensibel wie ich in den letzen Tagen feststellen müssen, aber auch sehr gut darin es nicht zu zeigen, außer ich lasse es zu. Nun stellt sich die Frage: Warum? Eigentlich sollte es mir doch gut gehen...ich hab mich auf die Ferientage bei meinen Eltern regelrecht gefreut und doch ist es als Falle ich ins Muster vom letzten Jahr zurück.. Ich sitze hier, weiß nichts mit mir anzufangen. Stundenlang spazieren ist natürlich eine Möglichkeit.. schon ausprobiert, mal auch ganz gut, aber nicht immer, vorallem nicht bei Regengüssen im Wald.
ICH freu mich auf SCHULE 
Allerdings gibt es auch diese Momente, in denen ich anscheinend glücklich bin, strahlend durch die Gegend laufe und so weiter und so sofort
Nun.. das Blöde ist nun.. diese Übergänge können von einer zu anderen Sekunde passieren und manchmal reicht ein Wort.
Vielleicht sollte ich mich einfach mal ausheulen?!  Aber wenn ich mich zu umguck, 
fehlt mir grad die Schulter dazu 
Kann ja sein, dass es sich auch so wieder legt und bis dahin
werd ich halt schaun was ich noch tun kann.. es muss ja was geben
Heben wir unseren Kopf und schauen nach vorne in die Sonne

21.10.06 17:24, kommentieren

scharf, schärfer, mein Essen

Ich musste heute feststellen, dass ich scharfes Essen ja so gar nicht mehr gewöhnt bin.*lach* Aber naja.. es war lecker, das zählt und heut Abend gibts den Rest *hrrhrr*
Ansonsten war der Tag eher mild am dahinplätschern.. wieder ein Buch zu Ende gelesen, ein bissl was am PC gemacht.. die Protokolle wieder nach hinten verschoben und eben hab ich festgestellt, dass ich meinen Taschenrechner doch net in BS vergessen hab.. das heißt nun wirklich morgen Protokolle Ahoi
Dafür hat mein Dad Mittagsschicht und ich ab 13 Uhr meine Ruhe und die PC-Freiheit.. zumindest bis 22 Uhr und genau die werd ich nun genießen, nachdem ich etwas Feuerspucken, dank meinem Essen geübt habe

1 Kommentar 21.10.06 17:30, kommentieren

Noch 7 Tage...

...Dann sind die Ferien schon wieder um Allerdings bin ich immernoch im Zustand des ständigen Müdeseins.. Naja was will man tun..Ok, schlafen?! Aber das tu ich zur genüge.. ich hoff einfach ich schlaf morgen nicht im Kino ein. Sollte ihr wohl sagen, dass sie mich anstupzen soll, wenn ich komische Geräusche mache *grins*
Morgen muss ich dann auch noch zur Bank, meinen Vater zur Arbeit bringen und dann ab nach Braunschweig. Könnte ja eigentlich noch zur WG und nach Post gucken.. aber neee was wichtiges kommt da eh nicht hin.. denk ich *lach* Die Woche kann ich noch warten.
Ich bekomm ja eh nie Post *jammer* So einen schönen altmodischen Brief, oh wie würd ich mich freuen.. aber NEIN.. Rechnungen und Werbung
Nun gut, dann werd ich nun noch ein bissl die endlichen (www.ende.de) Weiten des Internets unsicher machen und mich dann früher oder später (ich tendiere zu früher ) in mein Bettchen geben.

1 Kommentar 22.10.06 21:31, kommentieren

Caros Geb

Sooo, da bin ich gestern Mittag also nach Braunschweig zum geburtstagkind gefahren.. und.. UND ich hab den Weg über Stockheim sogar bis nach Broitzem gefunden.. ich bin toll. 
Dann gab es Geschenke und ich war doch sooo dämlich und hab eine CD richtig schön gestaltet und alles.. aber was hab ich vergessen..? den Inhalt auch druaf zubrennen Die CD wird aber nachgereicht
Dann ging es zum Blut spenden (jaja, mein erstes Mal). Es war dann aber doch recht unspektakulär.. Caro hatte so einen voll Honk, der bei ihr kein Blut rausbekam und ich? naja.. ich hab gelernt, dass ich nie wieder sage, mir sie ETWAS übel (den Zustand hatte ich 10 Sekunden lang). Dann kam der Arzt und hat nochmal Blutdruck gemessen, ich dufte Wasser trinken bis ich Platze, etc. Man man man.. naja, Dann noch n bissl was gefuttert und zurück zu Caro. Ich hab mir das Haus dann etwas genauer angesehen.. ok oder die Baustelle 
Danach gings dann ins Kino, wir entschieden und dann doch endlich für "der Teufel trägt Prada" aber hatten vorher noch genug Zeit um kurz bei McDonalds vorbei zu schauen.. Dann Gab es im Kino Popcorn für Caro und Tortilla Chips mit Käsedip und einen Liter Cola für mich.. Man beachte die tolle Aufschrift von Caros Popcorn:

Dazu is dann nur anzumerken, dass ich den Liter Cola hatte und Caro eine Tüte Gummibären in ihrer Tasche 
Der Film war.. ok, man kann ihn sich einmal ansehen, aber nochmal muss net sein.
Ich war sooooo müde, nach dem Film aber musste ja noch die 50km nach Hause fahren. Ich habs überlebt, wie man sieht und das Auto auch..
Ich fand den gestrigen Tag (bis auf das verhätscheln beim Blutspenden) wirklich toll.. Nochmal vielen Dank an Caro für den tollen Tag und für die Kino Einladung 

2 Kommentare 24.10.06 17:20, kommentieren

Braunschweig

Ich musste feststellen, dass es in Braunschweig wirklich umwerfende Sonnernuntergänge gibt, wenn man aus meinem Fenster schaut.. hier nun eine kleine Auswahl, da alle meine Fotos den Rahmen (und den Speicherplatz) sprengen würden.












Einfach umwerfend schön

3 Kommentare 24.10.06 21:27, kommentieren