Gedankliche Querschüsse

...

Damit wir alle mal wissen wie es in mir aussieht und wie ich mich heut fühle:

























[LEER]

Danke für die Aufmerksamkeit

1 Kommentar 23.4.07 22:03, kommentieren

Phuuuu

So... hab heut alles geschafft was ich mir vorgenommen hab.. und zur Belohnung wird gleich Pizza bestellt... vielleicht ist das ja ne Art mich zu motivieren.. mir immer Belohnungen suchen.. muss ja nicht immer nePizza sein.. dann muss ich nur konsequent sein..*grübel*
Morgen schreib ich also Politik.. muss meinen Spicker noch fertig machen.. aber das dauert ja nicht ewig, hoff ich zumindest *lächel*
Hab heute auch bis halb 12 geschlafen.. wie ein Stein.. hab zwar nur Mist geträumt, dafür war es aber trotzdem einigermaßen erholsam.
Soo.. habt noch einen schönen Abend.. ich werd nun den Pizzamann connecten

1 Kommentar 18.3.07 18:38, kommentieren

Und wer hält mich, wenn ich falle?
Oder werde ich den Aufprall alleine meistern(müssen)?
Soviel Gefühl in mir, so wenig Platz es auszuleben...

13.1.07 15:59, kommentieren

hmmm

Dunkelheit umhüllt mich immer weiter,
die Kälte fährt mir unter die Haut.
Wie konnte es nur so weit kommen?
Ich sitze hier, weiß nicht ein, nicht aus.
Schreibe einen Brief mit unsichtbarer Tinte,
auf dass er alle Fragen beantwortet und vor allem die,
auf welche ich selbst keine Antwort weiß.
Die tiefe Traurigkeit in mir, hat etwas beruhigendes,
sie zeigt mir, wie tief meine Gefühle gehen können.
Alles scheint plötzlich so nichtig, unwichtig,
wenn sich einem die Gefühlswelt ergießt.
Ich trage den Brief nah an meinem Herzen,
er soll die Menschen erreichen die ihn verdienen.
Für sie wird die Tinte sichtbar sein,
alles soll klar und deutlich sein,
damit sie mich verstehen, wenn ich selbst es nicht kann.



13.1.07 14:26, kommentieren

Sagt was ihr wollte.. irgendwie halte ich mich immer noch für einen schlechten Menschen..
Und meine Laune heute ist , freundlich ausgedrückt, grausam.. ich bin der Meister der stimmngsschwankungen, aber da muss ich nun durch um vielleicht die Erleuchtung zufinden.. sry schlechter Scherz.
Nun gut, ich verkriech mich dann mal ins Bett, seh fern oder mach was anderes stumpfsinniges

11.1.07 19:05, kommentieren

Besondere Menschen

Es gibt immer wieder besondere Menschen, die unseren Lebensweg kreuzen oder gar begleiten und so traf auch ich diese Menschen. Man fühlt sich in ihrer Gegenwart einfach wohl, kann man selbst sein, etc. Es sind diese Menschen, die einem in den dunkelsten Momenten tiefe Kraft schenken und einen so gut wie immer zum lächeln bringen. In meinem Leben gibt es nicht viele solcher Menschen, noch nicht mal eine Handvoll und grade deswegen sind sie so wertvoll. Ich hoffe die Personen fühlen sich auch ohne namentliche Nennung angesprochen, denn nach all den Gesprächen sollten sie es.  Ohne diese Menschen, wär das Leben um einiges schwerer!  Ich hoffe ich werde, diesen Menschen das alles irgendwann einmal zurück geben können

In diesem Sinne, einfach an diese vereinzelten Menschen ein aufrichtiges, großes
Danke !!!

1 Kommentar 25.10.06 17:08, kommentieren

Komisches Leben

Ja, mhh wie fang ich an, wenn es um meine Gedanken geht.. was weiß ich.. ich in im Moment komisch und extrem übersensibel wie ich in den letzen Tagen feststellen müssen, aber auch sehr gut darin es nicht zu zeigen, außer ich lasse es zu. Nun stellt sich die Frage: Warum? Eigentlich sollte es mir doch gut gehen...ich hab mich auf die Ferientage bei meinen Eltern regelrecht gefreut und doch ist es als Falle ich ins Muster vom letzten Jahr zurück.. Ich sitze hier, weiß nichts mit mir anzufangen. Stundenlang spazieren ist natürlich eine Möglichkeit.. schon ausprobiert, mal auch ganz gut, aber nicht immer, vorallem nicht bei Regengüssen im Wald.
ICH freu mich auf SCHULE 
Allerdings gibt es auch diese Momente, in denen ich anscheinend glücklich bin, strahlend durch die Gegend laufe und so weiter und so sofort
Nun.. das Blöde ist nun.. diese Übergänge können von einer zu anderen Sekunde passieren und manchmal reicht ein Wort.
Vielleicht sollte ich mich einfach mal ausheulen?!  Aber wenn ich mich zu umguck, 
fehlt mir grad die Schulter dazu 
Kann ja sein, dass es sich auch so wieder legt und bis dahin
werd ich halt schaun was ich noch tun kann.. es muss ja was geben
Heben wir unseren Kopf und schauen nach vorne in die Sonne

21.10.06 17:24, kommentieren